Mühldorfer Generationengespräch - 25. Juli 2017, 19 Uhr

Vortrag und Ansätze zum Thema "Kinder und Demenz"

Demenz ist eine Krankheit, die die ganze Familie betrifft. Jedes Familienmitglied ist auf eine individuelle Art betroffen. In vielen Fällen sind Angehörige mit der Situation überfordert. Im Rahmen des Mühldorfer Generationengesprächs lädt der Campus Mühldorf a. Inn zu zwei Vorträgen, die sich mit dem Umgang mit der Krankheit in der Familie auseinandersetzen. Prof. Dr. Katharina Lüftl stellt zu ihrem Vortrag "Mit Kindern über Demenz sprechen" altersgerechte Zugänge zum Thema Demenz vor. Prof. Dr. Sabina Schutter vergleicht die Akteurschaft von Demenzkranken und Kindern. So erörtert sie, wie die Teilhabe von Kindern und älteren Menschen verbessert werden kann.


Das erste Mühldorfer Generationengespräch findet am Dienstag, 25. Juli um 19:00 Uhr statt. Interessierte sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Ort der Veranstaltung: Campus Mühldorf a. Inn, Töginger Straße 18d, 84453 Mühldorf a. Inn

Old Browser Link