Menü
.

Literaturverwaltung

Mit Literaturverwaltungsprogrammen können Sie

  • Titeldaten sammeln und verwalten.
  • Zitate in eine Arbeit einfügen sowie Literaturlisten und Literaturverzeichnisse erstellen.

Häufig sind bequeme Importe von Titeldaten aus Katalogen und Datenbanken möglich, so dass das mühsame Eintippen entfällt.

Der Einsatz von Literaturverwaltungsprogrammen ist vor allem bei größeren Projekten wie z. B. Abschlussarbeiten und Dissertationen sinnvoll.

Die Hochschule hat eine Campuslizenz für das Literaturverwaltungsprogramm CITAVI erworben. Citavi ist für Angehörige der Hochschule Rosenheim kostenlos.

Unter der unten angegebenen URL  können Sie die Free-Version herunterladen und einen persönlichen Lizenzschlüssel bestellen. Die Bestellung erfolgt über ein Online-Formular, bei dem Sie unbedingt Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse angeben müssen.
www.citavi.com/fh-rosenheim

Eine Kurzeinführung für die Installation und die Benutzung von Citavi können Sie hier downloaden.
Kurzeinführung Citavi

Hinweise:
Mit Citavi können Sie neben der Literaturverwaltung auch Möglichkeiten zur Aufgabenplanung und Wissensorganisation nutzen: Es ist zum Beispiel möglich den einzelnen Titeln Notizen und Zitate hinzuzufügen.

Citavi ist ein reines Windows-Programm. Linux- und Mac-Nutzern empfehlen wir daher den Einsatz alternativer, kostenloser Literaturverwaltungssoftware wie z.B. 
Zotero

Old Browser Link