Menü
.

Fakultät für Angewandte Natur- und Geisteswissenschaften

Forschungszentrum für Energie-, Solar- und Gebäudetechnologie

Nicht nur der Studiengang Energie- und Gebäudetechnologie sondern auch die Forschungsaktivitäten an der Hochschule auf diesem Gebiet sind in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen.

Die zur Verfügung stehende Laborfläche, welche sowohl für Lehre als auch für Forschungsarbeiten genutzt wird, stößt somit mittlerweile an ihre Grenzen. Auf einer Fläche von 800 m² entsteht deshalb ab diesem Sommer ein neues Forschungszentrum für Energie-, Solar- und Gebäudetechnologie. Ein Sonderförderprogramm des Ministeriums ermöglicht die Ausstattung der Labore und Versuchsaufbauten für Forschung an modernsten Geräten auf höchstem Niveau.

Das Forschungszentrum, welches unweit des Hauptcampus entsteht, wird folgende Labore beinhalten:

 

Erste Forschungsarbeiten sollen im kommenden Wintersemester aufgenommen werden.

Old Browser Link