Menü
.

RoTEG - Rosenheimer Technologiezentrum für Energie- und Gebäude

Labor für nachhaltige Wärmeerzeugungsanlagen und Energiemonitoring

Laborleiter:             Prof. Uli Spindler
                               Prof. Dr. Frank Buttinger

Laborteam:             Dipl.-Phys. Manuel Poller

Das Labor befasst sich mit den Themen rund um nachhaltige Wärmeerzeugung vor allem für die Gebäudebeheizung. Schwerpunkt sind hier Wärmepumpen und Biomasseanlagen sowie Speicherkonzepte.

Der zweite Themenschwerpunkt ist energetisches Monitoring. Neben Forschungsmonitorings in verschiedenen Projekten wird die Software Monisoft weiterentwickelt sowie an der Entwicklung von wirtschaftlichen Monitoringkonzepten gearbeitet.

Tätigkeitsbereiche

Nachhaltige Wärmeerzeugung

  • Untersuchung von Wärmepumpen hinsichtlich Netzdienlichkeit oder PV-Eigenverbrauchssteigerung
  • Optimierung der Kombination Speicher und Wärmepumpen
  • Untersuchung von Biomassekesseln


Energetisches Monitoring

  • Durchführung von Forschungsmonitorings
  • Weiterentwicklung der Monitoring-Software Monisoft
  • Entwicklung von kostengünstigen Monitoringkonzepten


Messtechnische Ausstattung

  • Wärmepumpe in the Loop Prüfstand mit Real-Simulation der Wärmeabnahme des Gebäudes
  • Wärmepumpenprüfstand zur Untersuchung von Komponenten des Wärmepumpenkreises
  • 2 Prüfstande zur energetischen Vermessung von Biomasseheizkesseln
  • Monitoringlabor mit Teststand für Monitoringequipment

Forschungsvorhaben / Studentische Arbeiten

  • Monitoring des Plusenergie-Berufsschulzentrums in Mühldorf am Inn
  • Untersuchung der Mindestdatenpunkte für Beurteilung von Anlagen und Gebäuden mit dem Ziel der Kostenreduktion von Monitorings
  • Entwicklung von Basismonitoring-Konzepten
  • Weiterentwicklung der Monitoringsoftware Monisoft
  • Untersuchung von Optimierungspotential bei thermischer Speicherung und Wärmepumpen
Old Browser Link