Menü
.

Nah an der Praxis

Zu einer erstklassigen Ausbildung zum Holzingenieur gehören auch erstklassig ausgestattete Laboratorien. Die Nutzung von modernsten Anlagen, Holzbearbeitungsmaschinen, CNC Bearbeitungszentren und Mess- und Prüfanlagen sind ein zentraler Baustein des berufsnahen Studiums und der anwendungsorientierten Lehre an der Hochschule Rosenheim. Neben der Lehre ist die Forschung und Entwicklung ein besonders wichtiges Standbein unserer Fakultät. Denn Innovation dient als Motor für Wachstum und Beschäftigung. Unsere Laboratorien bieten optimale Bedingungen für eine praxisorientierte, zukunftsweisende Forschung und die Entwicklung technologisch innovativer Produkte.

Ein Blick in die Laboratorien ...

Labor für Absaugtechnik

Verantwortlich:
Prof. Dr. Horst Kreimes

Möglichkeiten:
Messung von Strömungs-Druckverlusten von Luft in beliebigen Rohren und Kanälen bzw. beliebiger Einbauteile, Messung von Geschwindigkeiten/Volumenströmen nach DIN; Ermittlung strömungstechnischer Wandrauhigkeiten; Aufnahme von Ventilatorkennlinien

 

Labor für Bauteilprüfung

Verantwortlich:
Prof. Ulrich Grimminger, Prof. Dr. Benno Eierle

Möglichkeiten:
Statische und dynamische Belastungsprüfungen an großformatigen Bauteilen des Holzbaus und Ausbaus 

 

Labor für CAE

Verantwortlich:
Prof. Dr. Johann Pravida, Prof. Klaus Galiläa

Möglichkeiten:
Bereitstellung von Spezial-Software zu Wärmebrückenberechnungen, statischen Berechnungen und Passivhausplanung  

 

Labor für Fertigungsleittechnik/BDE

Verantwortlich:
Prof. Andreas Heinzmann

Möglichkeiten:
Fertigungsautomatisierung, Informationstechnologie in der Fertigung, Programmierung und Simulation von rechnergesteuerten Maschinen - CNC / Robotik,  CAD/CAM-Systeme, softwaregestützte Optimierung, Betriebsdatenerfassung, Kennzeichnungs- und Identifikationstechnik, Entwicklungen im Hinblick auf Industrie 4.0 in der Holz- und Möbelbranche  

 

Labor für Fertigungstechnik

Verantwortlich:
Prof. Dr. Matthias Zscheile, Prof. Erwin Friedl

Möglichkeiten:
Plattenzuschnitt, 3-Achs, 4-Achs und 5-Achs CNC Bearbeitung, Werkzeugvermessung, Robotertechnik, 3D-Objekterfassung, Dämpfen und Biegen von Vollholz, Montagearbeitsplätze, innerbetriebliche Logistik

 

Labor für Holzchemie

Verantwortlich:
Prof. Dr. Harald Larbig

Möglichkeiten:
Spektroskopische Bestimmung von Lacken, Klebstoffen und Kunststoffen, Holzschutzmittelanalytik, Analyse von VOC- und Formaldehyd-Emissionen aus Holzwerkstoffen und anderen Bauprodukten, VOC-Screening, Viskosimetrie  

 

Labor für Holzwerkstofftechnik

Verantwortlich:
Prof. Dr. Andreas Michanickl

Möglichkeiten:
Herstellung von Sperrholz, OSB-, Span-, MDF- und anderen Faserplatten, Sandwichelementen, Zerspanen von Rundholz und Hackschnitzeln (u.a. Messerringzerspaner, Messerwellenzerspaner, Scheibenzerspaner), Herstellung von Schälfurnieren etc.  

 

Labor für Innenausbau und Konstruktion/Showroom

Verantwortlich:
Prof. Andreas Betz

Möglichkeiten:
Beschlags- und Konstruktionssammlung Möbel- und Innenausbau, Betreuung von Projektarbeiten, Diplomarbeitspräsentationen  

 

Labor für Innenausbau und Organisation

Verantwortlich:
Prof. Rolf Staiger

Möglichkeiten:
Projektarbeiten, Organisation, kleine Seminare, computergestützte Bauaufnahme   

 

Labor für Kleb- und Presstechnik

Verantwortlich:
Prof. Dr. Andreas Michanickl

Möglichkeiten:
Anwendung von Klebstoffen, Klebstoffauftrag, Breit- und Schmalflächenbeschichtung, Herstellen von Melaminfilmen, 3-D-Vakuumpresstechnik, Kaschieranlage, Kantenanleimmaschinen, diverse Pressen, Zurichten und Fügen von Furnieren etc.  

 

Labor für maschinelle Holzverarbeitung

Verantwortlich:
Prof. Maximilian Ober

Möglichkeiten:
Betreuung von Projektarbeiten, Maschinenkurs, Messebau etc.  

 

Labor für Mechatronik

Verantwortlich:
Prof. Dr. Franz Plötz, Prof. Dr. Martin Versen

Möglichkeiten:
Regelung und Simulation dynamischer Prozesse, Regelung schneller Antriebe, Fabriksimulation  

 

Labor für Modellbau

Verantwortlich:
Prof. Erwin Friedl

Möglichkeiten:
Modellbauwerkstatt mit umfangreicher Kleinmaschinen-Ausstattung für die Holz- und Kunststoffbearbeitung  

 

Labor für Möbeltechnik, Möbelkonstruktion und Möbelprüfung

Verantwortlich:
Prof. Thorsten Ober

Möglichkeiten:
Prüffelder zur Prüfung von Schränken, Tischen und Sitzmöbeln, Katalog- und Mustersammlung, Möbelkonstruktion  

 

Labor für Oberflächentechnik

Verantwortlich:
Prof. Maximilian Ober

Möglichkeiten:
Auftrags- und Trocknungsanlage, Oberflächenprüfung  

 

Labor für optische Werkstoffprüfung

Verantwortlich:
Prof. Dr. H. Martin Illner

Möglichkeiten:
Holzartenbestimmung, optische Analysen und Vermessungen mit Hilfe eines Mikroskops  

 

Labor für Sägewerkstechnik und Massivholzbearbeitung

Verantwortlich:
Prof. Dr. Matthias Zscheile

Möglichkeiten:
Sägewerkstechnik, Abbund, Holzbearbeitung  

 

Labor für Steuerungstechnik

Verantwortlich:
Prof. Dr. Klaus Krämer, Prof. Dr. Franz Plötz

Möglichkeiten:
Einsatz industrieller speicherprogrammierbarer Steuerungen, Ablaufprogrammierung, Bedienen und Beobachten  

 

Labor für Trockenbaupraxis

Verantwortlich:
Prof. Dr. Jochen Pfau

Möglichkeiten:
Gipsplattenbearbeitung, Falt- und Biegetechnik, praktische Montage von Trockenbausytemen, Projektarbeiten  

 

Labor für Trocknungs- und Klimatechnik

Verantwortlich:
Prof. Rainer Grohmann

Möglichkeiten:
Klimatests, Klimawechseltests, Holzfeuchtebestimmung, Schnittholztrocknung

 

Labor für Werkzeug-/Zerspanungstechnik u. Maschinendynamik

Verantwortlich:
Prof. Dr. Frieder Scholz

Möglichkeiten:
Spannungsanalyse in Werkzeugen und Maschinen, Werkzeug- und Maschinenentwicklung, Vorrichtungsbau  

 

Zentrallabor für Werkstoffprüfung

Verantwortlich:
Prof. Torsten Leps

Möglichkeiten:
Prüfung mechanischer Eigenschaften von Holz, Holzwerkstoffen, Kunststoffen und Metallen

Old Browser Link