Menü
.

Hermes - Entwicklung eines Computerspiels für die Virtuelle Studienorientierung (VSO)

Entwicklung eines Computerspiels für die Virtuelle Studienorientierung, das sowohl Spaß und Unterhaltung als auch einen kleinen Einblick in die Vielfalt der im Informatikstudium realisierbaren Projekte gibt.

Starten Sie das Onlinespiel auf der Seite der VSO mittels Klick auf den Screenshot (in einem neuen Fenster).

Projekt

Hermes - Computerspiel für die Virtuelle Studienorientierung (VSO)

Computerspiel für die Website der VSO

Die Software wurde im Rahmen eines SE2-Projektes (Software-Engineering 2) realisiert. Ziel des Spiels ist der Einsatz auf der Website der Virtuellen Studienorientierung (VSO). Aufgabe des Projektteams war es, ein unterhaltsames Jump 'n' Run - Computerspiel zu entwickeln, das vor allem im Browser spielbar ist (Zugriff über Internet), das Studieninteressierten Spaß macht und das dem Spielenden einen kleinen Einblick in die Vielfalt der möglichen Projekte gibt.
Das Spiel soll so den Studieninteressierten den Studiengang Informatik näher bringen und dabei zeigen, dass Informatik viel Spaß macht.

Die Herausforderung bei der Realisierung des Projektes lag in der Vereinbarkeit der Kreativität und der Implementierung des Spiels mit Hilfe der Game-Engine Unity in der Version fünf. Die verschiedensten Lösungen gingen dabei auch über die Grenzen von Software Engineering hinaus. Dies betrifft z. B. das Designen einer Spielfigur sowie auch die Kreation eigener Sounds. Die Projektdauer von gerade mal 16 Wochen (im normalen Studienbetrieb) stellte an das Team weitere zusätzliche Anforderungen.

Spaßfaktor im Mario-Game-Stil

Unter dem Punkt "Informatik" (VSO-Website) erhalten Interessierte neben einem Fragebogen und weiteren Informationen nun auch die Möglichkeit, ein Spiel im Mario-Game-Stil online zu spielen.
Es gilt Hindernisse zu überwinden und Punkte zu sammeln. Wie im Vorbild hat die Figur mehrere Leben zur Verfügung, die es gut einzusetzen gilt.
Die bewusst pixelige Darstellung und der selbst erstellte Sound sind eine Hommage an den Klassiker.

Projektpartner:        Team Studienberatung der Hochschule Rosenheim
Zeitraum:                  SS 2015 (16 Wochen)

Technologien:         
Unity, GitLab, Tiled, Tiled2Unity, Redmine, Mono Develop, Ubuntu, Teamspeak, Microsoft Visual C#, Microsoft Visual Studio, Atlassian SourceTree, WhatsApp, Microsoft Office Online, Gimp

Projektform:             studentisches Projekt im Rahmen einer Lehrveranstaltung 

Projektteam:           
Florian Baumann, Denis Biefeld, Dennis Brandmüller, Maria Pavlovic-Kapser, Lukas Schmitt, Sebastian Weißenbacher

Old Browser Link