Menü
.

Datenschutzbeauftragter

Datenschutz ist ein hohes Gut. Seine Einhaltung liegt der Hochschule Rosenheim sehr am Herzen. Um das Recht auf informationelle Selbstbestimmung zu gewährleisten, hat die Hochschule Rosenheim einen Datenschutzbeauftragten berufen. Seine Aufgaben sind vielfältig und umfassen unter anderem folgende Tätigkeiten:

  • Der Datenschutzbeauftragte wirkt auf die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen hin.
  • Er ist Ansprechpartner für alle Hochschulangehörigen zu datenschutzrechtlichen Fragen.
  • Er hilft bei der Einführung von automatisierten Verfahren zur Erfassung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten. Diese Verfahren werden von ihm datenschutzrechtlich geprüft und freigegeben.
  • Er führt das gesetzlich vorgeschriebene Verfahrensverzeichnis.
Old Browser Link