Menü
.

Girls' Day an der Hochschule Rosenheim

Die meisten Schülerinnen in Deutschland entscheiden sich noch immer für „typisch weibliche“ Berufe bzw. Studiengänge und schöpfen somit das Potenzial ihrer Berufsmöglichkeiten nicht aus. Die Wirtschaft sucht allerdings händeringend nach technisch qualifiziertem Nachwuchs.

Die Hochschule Rosenheim unterstützt den bundesweiten Girls’ Day mit interessanten Angeboten, um Schülerinnen (Klasse 8 bis 10) wichtige, zukunftsträchtige Berufe und Tätigkeitsfelder aus dem MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) aufzuzeigen und darüber zu informieren.

Den Teilnehmerinnen wird zunächst das Studienangebot und die Hochschule vorgestellt. Anschließend erhalten die Schülerinnen die Möglichkeit, in einem Workshop selbst aktiv zu werden und somit in den MINT-Bereich hineinzuschnuppern. Am Ende der Veranstaltung können offene Fragen an Professorinnen, Studentinnen und an die Studienberatung gestellt werden.

Auch 2018 findet an der Hochschule Rosenheim wieder der Girls’Day statt.

Wann: 26. April 2018, ab 8.00 Uhr
Wo: Hochschule Rosenheim, Hochschulstr. 1, Aula

Formulare für Schulbefreiung und Einverständniserklärung zur Fotofreigabe


Die Anmeldemöglichkeit zu den verschiedenen Workshop-Angeboten findet Ihr auf der nationalen Gils’Day-Plattform unter Girls’Day-Radar.

Old Browser Link