Menü
.

Semesterticket

Wie kommst du zur Hochschule? Ist die Bahn zu teuer? Der Stau zu nervig? Keine freien Parkplätze zu finden?

Aktueller Status: In Verhandlung (20.11.2017)

Das Semesterticket ist die Lösung!

Der Arbeitskreis (AK) Semesterticket beschäftigt sich zusammen mit dem Kuratorium der Hochschule auf Wunsch der Studierenden seit 2014 mit der Realisierung eines Tickets, bei dem jeder Studierende gegen einen Solidarbeitrag die öffentlichen Verkehrsmittel weitgehend nutzen kann, um zur Hochschule zu fahren oder in der Freizeit die Rosenheimer Umgebung zu erkunden.

 

Das Modell des Solidarbeitrages nach der Zumutbarkeitsgrenze von 1,62% des Bafög-Höchstsatzes pro Semester wäre von jedem Studierenden der FH Rosenheim zu tragen. Es ermöglicht eine unbegrenzte Fahrt in einem festgelegten Gebiet der Umgebung Rosenheims.

 

Zurzeit stehen der AK Semesterticket zusammen mit dem Vorsitzenden des Kuratoriums der HS Rosenheim, Landtagsabgeordneter Klaus Stöttner, in Verhandlungen mit den öffentlichen Verkehrsträgern, um schnellstmöglich zu einer Einigung bezüglich des Geltungsbereiches und der Konditionen zu kommen.

 

Der AK Semesterticket wird euch in jeder StuPa-Sitzung und über die StuPa-Sitzungsprotokolle auf den neuesten Stand bringen. Ein weiterer Informationsabend mit integrierter Diskussionsrunde und Informationsstände in den Pausen sind in Planung und werden umgesetzt, sobald der AK feste und sichere Informationen erhält.

Old Browser Link