Menü
.

Erste-Hilfe

Du benötigst einen Erste-Hilfe Kurs?

… als zukünftiger Ersthelfer in einem Betrieb?

… als Führerscheinanwärter jeder Klasse?

… als Sporttrainer oder Übungsleiter?

… für jede weitere Qualifikation, für die ein Erste-Hilfe-Kurs Voraussetzung ist?

… oder weil du einfach deine Fähigkeiten in lebenswichtiger Soforthilfe auffrischen willst?



Erste-Hilfe-Kurse

In Zusammenarbeit mit dem Bayrischen Roten-Kreuz Kreisverband Rosenheim bieten wir dir die Möglichkeit diesen Kurs direkt an der Hochschule zu absolvieren. Dabei zahlst du nicht die normale Kursgebühr von 50€, sondern du hast die einmalige Chance diesen Kurs für eine Gebühr von 25€ pro Person zu absolvieren.

Informationen zu Aufbau und Inhalt des Kurses kannst du folgendem Dokument entnehmen.

Folgende Termine stehen dir zur Verfügung:

  • Für das Wintersemester 17/18 sind noch keine Termine bekannt

Der Kurs findet bei einer Teilnehmerzahl von 12-20 statt. Für eine kleine Verpflegung sorgen wir. Wir bitten jedoch darum selbst ausreichend Trinken mitzubringen.

Na, haben wir dein Interesse geweckt?

Du kannst dich ganz einfach bis 10 Tage vor Kurstermin im Büro der studentischen Vertretung zu den offiziellen Öffnungszeiten anmelden. Bringe einfach deinen Studierenden-Ausweis und die Kursgebühr in Höhe von 25€ mit. Du erhältst selbstverständlich eine Quittung bei Zahlung der Gebühr. Sollte der Kurs aufgrund mangelnder Teilnehmerzahl nicht stattfinden können, erhältst du gegen Vorlage dieser Quittung deine Kursgebühr selbstverständlich wieder zurück.

 

 

Hinweis: Übungsleiter, Gruppenleiter

Folgende Hinweise sind bei einer Befreiung von der Kursgebühr zu beachten:

Abrechnung von Erste Hilfe Aus- und Fortbildungen für Gruppen- und Jugendleiter in Kirchengemeinden sowie Übungsleiter in Sportvereinen

Von der BG werden die Lehrgangsgebühren für die Aus- und Fortbildung betrieblicher Ersthelfer übernommen. Eine Gebührenerstattung erfolgt jedoch nur für TeilnehmerInnen, die Versicherte bei der BG sind, z.B. Gruppen- und Jugendleiter in Kirchengemeinden, Übungsleiter in Sportvereinen. Die Jugendlichen einer Freizeit sind keine Versicherte der BG. Das Mindestalter für die Ausbildung zum Gruppen- bzw. Jugendleiter beträgt 16 Jahre. Dies entspricht den Regularien im Sportbereich; auch Übungsleiter müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Die Erstattung der Lehrgangsgebühren seitens der VBG für Erste-Hilfe Aus- und Fortbildungen erfolgt unter Berücksichtigung einer Toleranzgrenze von 6 Monaten, sodass für TeilnehmerInnen ein Mindestalter von 15,5 Jahren gegeben sein muss.

Dazu muss das folgende Formular im entsprechenden Verein vorgelegt werden. Es dient als Nachweis Eurer Tätigkeit als verantwortliche Leiter im Verein. Das Formular bei der Anmeldung zum Erste-Hilfe-Kurs ausgefüllt und unterschrieben mitbringen.

Informationen zum Ausfüllen des Formulars:

Auszufüllen sind von Eurem Verein auf dem Formular die Punkte 'Anschrift des Unternehmens', die 'Tabelle mit Euren Daten' (Name, Vorname, Euer Geburtsdatum, Eure Unterschrift) und die 'Daten Eures Vereins' (Unfallversicherungsträger des Vereins, die Mitglieds-Nr. des Vereins, Datum und Unterschrift der oder des Verantwortlichen im Verein). Der Abschnitt 'Die Ausbildungsstelle' wird von dem Bayerischen Roten Kreuz, die in Kooperation mit dem AStA die Erste-Hilfe-Kurse anbietet, ausgefüllt.

AED-Grundlehrgang

Der Kurs findet am

  • Für das Wintersemester 17/18 sind noch keine Termine bekannt

statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 45€ pro Person. Der Kurs kann nur bei einer Teilnehmerzahl von 12 Personen stattfinden. Weitere Informationen zum Ablauf kannst du dem oben eingefügten Dokument entnehmen. Die Anmeldung und Zahlung der Kursgebühr erfolgt wie bei den Erste-Hilfe-Kursen im Büro der Studentischen Vertretung.

Old Browser Link