Menü
.

Duales Studium

Gruppenarbeit

An der Hochschule Rosenheim und innerhalb des Studiengangs "Management in der Gesundheitswirtschaft" sind zwei Varianten des dualen Studiums möglich: Studierende können ihr Studium als Verbundstudium (mit paralleler Ausbildung) oder mit vertiefter Praxis (mit intensiven studienbegleitenden Praxisphasen in einem Unternehmen) absolvieren.

Bei beiden Varianten wechseln sich Hochschul- und Praxisphasen während des Studiums ab und die „Dualis“ durchlaufen während der vorlesungsfreien Zeit intensive Praxisphasen im Unternehmen. Das duale Studium endet mit einer betriebsnahen Bachelorarbeit im Partnerunternehmen.

Vorteile Duales Studium

Weitere Informationen zum dualen Studium.

Beim Studium mit vertiefter Praxis suchen sich die Studierenden selbstständig ein Unternehmen und schließen mit diesem einen Vertrag ab, wobei die Hochschule Rosenheim hier kein Vertragspartner ist. Ein Studium mit vertiefter Praxis wird beispielsweise vom Inn-Salzach-Klinikum oder auch von anderen Kliniken in der Rosenheimer Umgebung angeboten.

Für den Studiengang „Management in der Gesundheitswirtschaft“ hat die Hochschule eine Kooperationsvereinbarung mit der AOK Bayern abgeschlossen. Sie ermöglicht von der AOK ausgewählten Studierenden ein zusammen mit der Fakultät inhaltlich abgestimmtes Verbundstudium, bei dem diese neben dem Studium eine parallele Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten absolvieren. Innerhalb von 3,5 Jahren erwerben die Studierenden somit zwei Abschlüsse.

Ab dem Wintersemester 2017/18 ist ein weiteres Verbundstudium mit der Ausbildung „Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen“ möglich. Konzeptionspartner für dieses duale Studienmodell sind u.a. die IHK für München und Oberbayern sowie die Berufsschule II Rosenheim. Die Studien- und Ausbildungsphasen finden in einem zeitlich und inhaltlich aufeinander abgestimmten Wechsel statt. Die Ausbildungsanteile können bei allen Unternehmen erbracht werden, die den Ausbildungsberuf "Kaufleute im Gesundheitswesen" anbieten. Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.

Vorteile Duales Studium

Ansprechpartner

Fragen zum dualen Studium beantworten Ihnen gerne folgende Ansprechpartner der Fakultät sowie der Kooperationspartner:

 

Fakultät:

Prof. Dr. Franz Benstetter (Verbundstudium AOK Bayern)

Tel.: 08031 805-2471

E-Mail: franz.benstetter* Bitte diesen Text entfernen *@fh-rosenheim.de

 

Prof. Dr. Robert Ott (Verbundstudium KiG)

Tel.: 08031 805-2707

E-Mail: robert.ott* Bitte diesen Text entfernen *@fh-rosenheim.de

 

Franziska Wegemann (Verbundstudium, vertiefte Praxis)

Tel.: 08031 805-2776

E-Mail: franziska.wegemann* Bitte diesen Text entfernen *@fh-rosenheim.de

 

Verbundstudium AOK Bayern:

Dr. Maxi Deppe

Tel: 09151 812-121

E-Mail: maxi.deppe* Bitte diesen Text entfernen *@by.aok.de

 

Verbundstudium Kaufleute im Gesundheitswesen:

Werner Hohl

Tel.: 089 5116 1300

IHK für München und Oberbayern

 

Christian Unterhuber

08031 2168-0

E-Mail: info* Bitte diesen Text entfernen *@bs2ro.de

Berufsschule II Rosenheim

 

 

Old Browser Link