Menü
.

Registrierung und Anmeldung

  • Registrierung

    Um sich im internen Stellenmarkt anmelden zu können, müssen Sie sich hier einmalig registrieren. Nach der Freischaltung durch die Hochschule, die Ihnen per E-Mail bestätigt wird, können Sie eigenständig Stellenanzeigen im internen Stellenmarkt veröffentlichen. Der Login erfolgt über den Menüpunkt Intranet (obere Menüleiste).

  • Passwort vergessen

    In diesem Fall können Sie sich hier ein neues Passwort zusenden lassen. Hierzu benötigen Sie die im Firmenprofil hinterlegte E-Mail-Adresse.

  • Anmeldung im Login-Bereich nicht möglich

    Falls nach Eingabe der Zugangsdaten die leere Login-Maske angezeigt wird, sind Ihre Zugangsdaten nicht korrekt. Sollten Sie die Zugangsdaten mehrfach falsch eingegeben haben, wird Ihr Zugang für 30 Minuten gesperrt. In diesem Fall bitten wir Sie, die Zugangsdaten nach 30 Minuten erneut einzugeben. Vielleicht haben Sie aber auch die Zugangsdaten der bayernweiten Jobbörse verwendet. Den Login-Bereich der bayernweiten Jobbörse finden Sie hier. Es besteht außerdem die Möglichkeit, sich ein neues Passwort zusenden zu lassen. Nähere Informationen hierzu unter "Passwort vergessen".

  • Keine Bestätigungsmail erhalten

    Die Bestätigungsmail geht an die E-Mail-Adresse der angegebenen Kontaktperson. Normalerweise erfolgt die Freischaltung innerhalb von 48 Stunden. Sollten Sie nach zwei Tagen keine Bestätigungsmail erhalten haben, versuchen Sie sich auf der Startseite der Hochschule im Login-Bereich (Menüpunkt Intranet) mit Ihren Zugangsdaten anzumelden und überprüfen Sie die im Unternehmensprofil hinterlegte E-Mail-Adresse.

Überarbeitung des eigenen Profils

  • Nachträgliche Freischaltung weiterer Studiengänge

    Unter „Firmenprofil bearbeiten“ können Sie weitere Studiengänge auswählen. Diese werden nachträglich von uns freigeschaltet. Die Freischaltung wird Ihnen per E-Mail bestätigt.

  • Kontaktdaten, Passwort oder E-Mail-Adresse ändern

    Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten im Login-Bereich der Hochschule an. Den Login-Bereich finden Sie auf der Startseite der Hochschule Rosenheim unter dem Menüpunkt Intranet. Nach dem Login können Sie unter „Firmenprofil bearbeiten“ Ihr Passwort, Ihre Kontaktdaten und Ihre E-Mail-Adresse ändern.

Stellenangebot einsehen, platzieren, verlängern und deaktivieren

  • Stellenangebot deaktivieren/entfernen

    Unter "Stellenangebot verwalten" kann die Stellenanzeige deaktiviert (Glühbirnen-Symbol) oder gelöscht (Mülleimer-Symbol) werden.

  • Stellenangebot verlängern

    Das Stellenangebot kann im Menüpunkt „Stellenangebot verwalten“ verlängert werden. Sobald das Stellenangebot abgelaufen ist, wird rechts neben dem Logo die Option „Anzeige verlängern“ eingeblendet.

  • Hinweis zur optimalen Platzierung

    Bitte geben Sie bereits bei der Bezeichnung direkt den Arbeitsbereich an z.B. Praktikant (m/w) Vertrieb oder Abschlussarbeit im Bereich Controlling. Die Studierenden können nach bestimmten Suchbegriffen filtern. Es macht deshalb Sinn, auch im Bereich "Schwerpunkt" passende Schlagworte einzutragen.

  • Benötigte Unterlagen zum Einstellen des Stellenangebots

    Bei der Registrierung können Sie das Unternehmenslogo als jpg-, png- und gif-Datei hochladen. Die konkrete Sellenanzeige können Sie als Text in einem Formularfeld eintragen oder direkt als PDF-Dokument einstellen.

  • Stellenangebote einsehen

    Nach dem Login können Sie unter „Übersicht Stellenmarkt“ alle Stellenanzeigen der für Sie freigeschalteten Communities einsehen.

Passende Jobkategorie

  • Unterschied zwischen Studentenjob, studentischer Hilfskraft und Werkstudent

    Als Studentische Hilfskräfte werden Personen bezeichnet, die als ordentlich Studierende immatrikuliert sind und neben dem Studium an der Hochschule beschäftigt sind, um dort unterstützende Dienstleistungen in Forschung und Lehre und damit zusammenhängende Verwaltungstätigkeiten zu erbringen.

    Werkstudenten sind Personen, die als ordentlich Studierende einer Fach- oder Hochschule immatrikuliert sind und daneben einer geringfügigen Beschäftigung von max. 20 Stunden pro Woche nachgehen. Von normalen Studentenjobs unterscheidet sich eine Werkstudententätigkeit dann, wenn durch eine fachliche Nähe zum Studium das Erreichen des Ziels der Ausbildung durch den Erwerb praktischer Kenntnisse und Fähigkeiten befördert wird.

Kontakt zur Hochschule

  • Zuständige Ansprechpartner

    Der interne Stellenmarkt wird vom Carrer Service der Hochschule Rosenheim verwaltet. Bei Fragen können Sie sich gerne per E-Mail stellenmarkt* Bitte diesen Text entfernen *@fh-rosenheim.de an uns wenden.

    Zur schnelleren Bearbeitung möchten wir Sie bitten, bei Fehlermeldungen immer direkt einen Screenshot der Fehlermeldung an die E-Mail anzuhängen.

Old Browser Link