Praxissemester & Praktika

Fit für die zukünftige Arbeit

Die Hochschule Rosenheim bereitet Studierende gezielt auf ihre spätere berufliche Tätigkeit in Industrie und Wirtschaft vor.

In allen Bachelorstudiengängen ist daher ein praktisches Studiensemester vorgesehen, das je Studiengang variiert und das je nach Studien- und Prüfungsordnung bis zum Ende eines bestimmten Semesters abgeleistet werden muss.

Zusätzlich verlangen einige Bachelorstudiengänge eine „Vorpraxis“ (s. jeweilige Studien- und Prüfungsordnung). Im Bachelorstudiengang Innenarchitektur ist diese Voraussetzung für die Zulassung zum Studium. Die Vorpraxis ist in diesem Fall vor dem Studium abzuleisten.

In allen Bachelorstudiengängen ist die Vorpraxis kein Bestandteil des Studienprogramms. Deshalb werden hierfür auch keine Leistungspunkte (ECTS) vergeben.

In Ausnahmefällen haben Studenten die Möglichkeit einen Antrag auf Erlass der Vorpraxis oder des praktischen Studiensemesters zu stellen. Grundlage dafür sind die Bestimmungen der Rahmenprüfungsordnung für die Fachhochschulen in Bayern (RaPO).

Allgemeine Unterlagen für alle Studiengänge

Die nachfolgend aufgeführten Unterlagen zu Verträgen, Zeugnissen, zum Praktikumsbericht und zum Versicherungsschutz sind für alle Studiengänge gültig.

Bitte beachten Sie: Der Praktikantenvertrag, den Sie übrigens direkt mit Ihrem PC ausfüllen können, sollte in dreifacher, unterschriebender Ausfertigung vor Antritt des Praktikums dem Praktikantenamt zur Prüfung vorgelegt werden. Hinweise zur Nutzung interaktiven PDF-Formulare.

Old Browser Link