Menü
.

Praktikantengehalt

An erster Stelle sollten Sie versuchen, mit dem Unternehmen ein solides Praktikumsgehalt oder wenigstens bestimmte Leistungen (wie z.B. die Miet- oder Verpflegungskosten) auszuhandeln. Es ist sehr hilfreich, sich über die marktübliche Gehaltshöhe zu informieren. Sehen Sie diese Verhandlungen bereits als Teil des Lernprozesses im Rahmen Ihres Praktikums und als Vorbereitung auf Ihr weiteres Berufsleben.

In Abhängigkeit vom Zielland

ERASMUS+ Mobilitätszuschuss

Der ERASMUS+ Mobilitätszuschuss ist ein monatlicher Zuschuss, den Studierende erhalten können, die ein Praktikum im europäischen Ausland absolvieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

PROMOS-Förderung

Praktika außerhalb Europas können über das PROMOS-Programm gefördert werden. Die PROMOS-Ausschreibung wird i.d.R. jedes Kalenderjahr im Zeitraum März - Mai unter Aktuelles veröffentlicht. Sie können sich nur im Rahmen der jeweils aktuellen Ausschreibung bewerben - für einen studienbezogenen Auslandsaufenthalt im entsprechenden Kalenderjahr.

NICHTS VERPASSEN: Registrieren Sie sich am besten jetzt schon hier, um informiert zu werden, sobald die Stipendienausschreibung im Frühjahr veröffentlicht wird.

Bayerische Stipendien (STMBK)
Sie können Ihr Praktikum außerhalb Europas auch über Mittel des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst (STMBK) mitfinanzieren. Die Antragsstellung hierzu erfolgt über das International Office der Hochschule Rosenheim. Beides - die Stipendienausschreibung und -bewerbung - erfolgt parallel zu PROMOS (s.o.).

NICHTS VERPASSEN: Registrieren Sie sich am besten jetzt schon hier, um informiert zu werden, sobald die Stipendienausschreibung im Frühjahr veröffentlicht wird. 

Bayerische Hochschulzentren

Die bayerischen Hochschulzentren vergeben Mobilitätsbeihilfen (für Studienaufenthalte, Forschungsaufenthalte oder Praktika) für bestimmte Schwerpunktregionen.

Das Bayerische Hochschulzentrum für China - BayCHINA - vergibt Mobilitätsbeihilfen und Teilstipendien an Studierende bayerischer Hochschulen im Rahmen von Studienaufenthalten, Praktika und wissenschaftlichen Abschlussarbeiten in China. 

Das Bayerisch-Französische Hochschulzentrum - BFHZ - vergibt Mobilitätsbeihilfen für Studienaufenthalte, Forschungsaufenthalte oder Praktika in Frankreich. 

Das Bayerisch-Indische Zentrum - BayIND - bietet Beratung zu allen Fragen des Aufenthalts in Indien und vergibt einmalige pauschale Stipendien für Indienaufenthalte (Studium, Praktikum, wissenschaftliche Arbeiten). 

Das Bayerische Hochschulzentrum für Lateinamerika - BayLAT - unterstützt bayerische Studierende bei der Durchführung eines Auslandsaufenthaltes in Lateinamerika in jeweils drei Programmlinien: Studiensemester, Forschungsaufenthalt und Praktikum.

Das Bayerische Hochschulzentrum für Mittel-, Ost- und Südosteuropa - BayHOST - vergibt Stipendien und Mobilitätsbeihilfen für Studien- und Forschungsaufenthalte, Sommerkurse und Praktika in Mittel-, Ost- und Südosteuropa.

Die Bayerisch-Tschechische Hochschulagentur - BTHA - vergibt Stipendien und Mobilitätsbeihilfen für Studien- und Forschungsaufenthalte, Sommerkurse und Praktika in Tschechien.

Weitere Finanzierungsmöglichkeiten

Auslands-BAföG

Auch für einen Studien- oder Praktikumsaufenthalt im Ausland kann man BAföG beantragen. Da man bei einem Auslandsaufenthalt von höheren Lebenshaltungskosten ausgeht, können auch Studierende, die im Inland kein BAföG beziehen, für Auslands-BAföG in Frage kommen. Die Bewerbungsfrist beträgt in der Regel 6 Monate vor Praktikumsbeginn. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung www.bafoeg.bmbf.de/ und auf der Seite www.auslandsbafoeg.de.

Bildungskredit

Das von der Bundesregierung aufgelegte Bildungskredit-Programm gibt fortgeschrittenen Studierenden die Möglichkeit, einen zinsgünstigen Bildungskredit aufzunehmen. Unter der Voraussetzung, dass der Besuch einer ausländischen Ausbildungsstätte dem Besuch einer inländischen gleichwertig ist, kann der Kredit auch für eine Ausbildung im Ausland vergeben werden.
Das Kreditvolumen beträgt zwischen 1.000 Euro bis maximal 7.200 Euro und wird wahlweise bis zu 24 Monatsraten in Höhe von 100 Euro, 200 Euro oder 300 Euro gewährt.

Stipendienportal myStipendium.de

Das Portal www.mystipendium.de umfasst eine große Bandbreite an Auslandsstipendien, die von der Finanzierung der Lebenshaltungskosten oder der Studiengebühren, über Reisekosten für Auslandspraktika hin zu Förderungen von Sprachaufenthalten reichen. Darüber hinaus liefert die Plattform den Stipendienleitfaden Ausland, zahlreiche Artikel zum Thema Stipendienbewerbung sowie Vorlagen für die eigene Stipendienbewerbung.

Nach oben

Old Browser Link