Menü
.

Schreibberatung für Promovierende und Lehrende

Das Verfassen einer Dissertation ist eine große Herausforderung und wesentlich umfangreicher als das Schreiben von Abschlussarbeiten. Dies betrifft nicht nur den Forschungsprozess selbst, sondern auch die Strukturierung, Darstellung und Verschriftlichung der erarbeiteten wissenschaftlichen Erkenntnisse.

Auch Lehrende sind immer wieder mit wissenschaftlichen Schreibprojekten wie z. B. (englischsprachigen) Papers, Tagungsbeiträgen etc. konfrontiert, welche sich mitunter herausfordernd gestalten und neben einem arbeitsintensiven Hochschulalltag bewältigt werden wollen.

Deshalb bietet das Schreibzentrum auch Lehrenden und Promovierenden individuelle Schreibberatung und Unterstützung bei deutsch- und englischsprachigen Schreibprojekten an.

Individuelle Termine für eine Promovierenden- und Lehrenden-Schreibberatung vereinbaren Sie bitte direkt mit Dr. Anita Vrzina.

Old Browser Link