Studienorganisation Elektro- und Informationstechnik (Bachelor)

Das Studium dauert insgesamt sieben Semester und beinhaltet dabei sechs theoretische, ein berufsnahes praktisches Studiensemester sowie ein Grundpraktikum in den vorlesungsfreien Zeiten.

Die Lehrveranstaltungen der ersten beiden Semester vermitteln Grundlagen in Mathematik, Physik sowie Elektro- und Informationstechnik bevor im dritten und vierten Semester ingenieurwissenschaftliche Kernfächer gelehrt werden. Semester 5 und 7 sind für die Vertiefung in einem der beiden Studienschwerpunkte Automatisierungs- bzw. Kommunikationstechnik vorgesehen. Dazwischen liegt das praktische Studiensemester. Das Studium schließt mit dem Erstellen der Bachelorarbeit und einem begleitenden Bachelorseminar ab.

Old Browser Link