Menü
.

Ihr praktisches Studiensemester

denn grau ist alle Theorie ...

Zum Praxissemester gehören zwei praxisbegleitende Lehrveranstaltungen (Praxisblöcke) von je einer Woche Dauer, für die insgesamt 6 (INF) / 5 (WIF) Leistungspunkte vergeben werden, sowie die betreute Praxisphase  (Modul PS), während der die Studierenden in der Regel in einem regional ansässigen Unternehmen praktische Aufgaben lösen und vielfältige Erfahrungen sammeln.

Details finden Sie im aktuellen Modulhandbuch (für ältere SPO-Versionen bei Frau Reich nachfragen):


Der erste Praxisblock  besteht aus Kompaktkursen zu wichtigen Themen im Bereich Methodenkompetenzen und überfachliche Schlüsselkompetenzen, die im Rahmen des normalen Studienplans nicht ausreichend behandelt werden können. Aktuell werden folgende Themen behandelt: Präsentation,  Businessknigge, Kommunikation und Konfliktmanagement, Teambildung und Wissenschaftliches Arbeiten.

Am Ende der betreuten Praxisphase ist ein Praktikumsbericht zu verfassen. Der Bericht soll einen Einblick in die konkrete Arbeitsumgebung und Aufgabenstellung des Praktikums geben.

Im zweiten Praxisblock hält jeder Teilnehmer eine ca. 15-minütige Präsentation darüber, wie sie/er die Themen aus dem ersten Praxisblock in der Praxisphase anwenden konnte.

  • Zeitpunkt: das fünfte Studiensemester
  • Dauer: 18 Wochen
  • Leistungspunkte: 25 (INF) / 24 (WIF)

Zum Eintritt in das praktische Studiensemester ist nur berechtigt, wer die Voraussetzungen der für sie/ihn gültigen SPO erfüllt.

 

 

Old Browser Link