Menü
Suche
.

Berufsbegleitendes Zertifikatsprogramm Führungskompetenz

"Führung ist mehr als Management-Technik. Zur Führung gehört Einfühlungsvermögen in Menschen und Unternehmen – und in ihr Umfeld.“ (Michael Steinbeis)

nächste Infoveranstaltung

Am Donnerstag, 18. Mai 2017 um 18:00 Uhr findet ein virtueller Infoabend zum Zertfikatsprogramm an der Akademie BGL statt. Interessenten können sich bequem von zuhause aus einwählen.

Wir informieren Sie in diesem Webinar über die Inhalte und den Aufbau der Weiterbildung. Sie haben die Gelegenheit zum persönlichen Austausch mit unserem Leiter der Academy for Professionals und der Leitung der Akademie BGL.

Bitte melden Sie sich per E-Mail bei Carolin Paulsen (carolin.paulsen@fh-rosenheim.de) an, um die Zugangsdaten zu erhalten.

Führung ist erlernbar

Die zentrale „Produktivitätsquelle“ erfolgreicher Unternehmen sind motivierte Mitarbeiter. Doch das Leistungspotential bei den Mitarbeitern wird erst durch eine gute Führung aktiviert. Als Führungskraft übernehmen Sie einen wichtigen Part auf dem Weg zu unternehmerischem Erfolg.

Führung ist erlernbar, wird jedoch im Rahmen von technischen Ausbildungen oft nur unzureichend behandelt. Es stehen nicht mehr nur Ihre fachlichen Kenntnisse im Vordergrund, als Führungskraft müssen Sie auch sozialen und methodischen Führungskompetenzen vorweisen.

Die Arbeit als Führungskraft erfordert sein Verhalten in Frage stellen zu können und Neues dazu zu lernen. Erfolgsdruck, Veränderungsprozesse und unerwartete Situationen verlangen schnelles Entscheiden und Handeln.

Warum sind Schlüsselkompetenzen für eine Führungskraft so wichtig?

Schlüsselkompetenzen sind in allen Bereichen und Berufen bedeutsam, in denen viel kommuniziert wird. Kreative Kopfarbeit, effektives und effizientes Arbeiten im Team, Denken in größeren Rahmen und Systemen, kundenorientiertes Beraten und Verkaufen – all das sind typische Anwendungsbereiche, in denen Schlüsselkompetenzen eine essentielle Rolle spielen.

Es kommt nicht darauf an, dass etwas gemacht und gesagt wird. Wer im harten Wettbewerb um Kunden und Karriere langfristig und nachhaltig Erfolg haben will, kommt um das “Wie” seines Handelns nicht herum. Dieses “Wie” wird maßgeblich durch die eigenen Schlüsselkompetenzen bestimmt. “Wie” werden die eigenen Ideen präsentiert? „Wie“ überzeuge ich meine Kunden? „Wie“ leite ich mein Team erfolgreich?

Es genügt nicht mehr allein die Fachkompetenz. Wer seine Ideen nicht überzeugend präsentiert, wird sie anderen nicht verkaufen können. Wer nicht mit anderen zusammenarbeiten kann, wird kaum größere Aufgaben und Projekte erfolgreich abschließen können.

Weiterbildung im Bereich Führungskompetenz

Insbesondere kleinere und mittlere Unternehmen in der Region suchen immer wieder nach Ausbildungsinhalten für die eigene und die Weiterqualifizierung Ihrer Mitarbeiter im Bereich Führungskompetenz. Dies war für den „Seeoner Kreis – Forum für Wissenschaft und Wirtschaft an der Fachhochschule Rosenheim e.V.“ Anlass, das Weiterbildungsprogramm „Führungskompetenz“ zu initiieren. Auf Wunsch bieten wir dazu zusätzlich die Weiterbildung "Grundlagen der Betriebswirtschaft an".

Das Weiterbildungsprogramm Führungskompetenz und Grundlagen der Betriebswirtschaft der Hochschule Rosenheim findet an der Hochschule Rosenheim und an der Opens external link in new windowAkademie Berchtesgadener Land statt.

Die Inhalte "Führungskompetenz"werden auch vermittelt im MBA-Studiengang an der Hochschule Rosenheim.

Zielgruppe

  • Führungskräfte bzw. künftige Führungskräfte mit mindestens einem Jahr Praxiserfahrung
  • Firmenjunioren
  • zukünftige Führungskräfte mit mindestens einem Jahr Praxiserfahrung
  • Selbstständige Unternehmer und Freiberufler
Old Browser Link