Menü
Suche
.

Das Rosenheimer MBA-Konzept

Mit Schlüsselkompetenzen und internationalem Fokus in Führung gehen

Die zunehmende Internationalisierung der Märkte stellt neue Herausforderungen an Qualifikation und Professionalität des Managements – gerade für mittelständische Unternehmen.

Der Rosenheimer MBA setzt auf die Studienschwerpunkte Betriebswirtschaft und Führungskompetenz. Das Themenfeld Führungskompetenz ist sehr umfangreich angelegt und hebt den Rosenheimer MBA von anderen Angeboten ab. Durch Gruppenarbeiten, Fallstudien, Übungen und ein betriebswirtschaftliches Planspiel trainieren die Teilnehmer anwendungsorientiert Kompetenzen wie z. B. Kooperationsfähigkeit, Fähigkeit zur Bewältigung und Lösung von Konflikten, eigenständiges Handeln und die Fähigkeit zum Handeln in komplexen Systemen. Im Themenfeld Management/ Betriebswirtschaft erarbeiten sich die Teilnehmer das notwendige betriebswirtschaftliche Rüstzeug, um Führungsfunktionen in der Wirtschaft oder Verwaltung wahrnehmen zu können.

In einer zweiwöchigen Studienreise (International Business Studies) trainieren Sie ergänzend dazu Ihre internationalen Managementkompetenzen.

Orientiert an Ihren persönlichen Interessen wählen Sie die Themen Ihrer Independent Studies sowie der Master Thesis und entscheiden damit selbst, in welchen spezifischen Bereichen Sie Ihre Kompetenzen weiter vertiefen möchten.

Sie sind mehr an einem technisch ausgerichten Programm interessiert? Dann könnte für Sie der Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen (MBA & Eng.) interessant sein. Der Masterstudiengang ist auf die Ansprüche von IngenieurInnen und WirtschaftsingenieurInnen zugeschnitten.

Transfer, Networking und Karrierecoaching

In allen Modulen des MBA-Studiums wird ein besonderer Schwerpunkt auf die Übertragbarkeit der Erkenntnisse in die berufliche Praxis der Teilnehmer gelegt.
Um den Transfer zu intensivieren und Netzwerke zu knüpfen, finden im Rahmen des Studiums exklusive Kaminabende mit bedeutenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Gesellschaft statt, bei denen aktuelle Management- und Führungsthemen diskutiert werden.

Darüber hinaus kann jeder MBA-Studierende ein individuelles Karrierecoaching in Anspruch nehmen. Dabei kann aus verschiedenen professionellen Coaches ein persönlicher Coach gewählt werden, um kontinuierlich die Verknüpfung zwischen Studiumsinhalten und eigener Tätigkeit zu reflektieren, aktuelle Fragen aus dem beruflichen Alltag zu diskutieren und im Studium einen idealen Lernerfolg zu erzielen.

Warum sind Schlüsselkompetenzen für eine Führungskraft so wichtig?

Schlüsselkompetenzen sind alle Kompetenzen, die neben der reinen Fachkompetenz den beruflichen und privaten Erfolg bestimmen. Dazu zählen soziale, kommunikative, methodische, interkulturelle, emotionale und personale Kompetenz. Schlüsselkompetenzen beziehen sich vor allen Dingen auf Fähigkeiten und Fertigkeiten im Bereich der Kommunikation, Ausstrahlung und Arbeitstechniken.

Es genügt nicht mehr allein die Fachkompetenz. Wer seine Ideen nicht überzeugend präsentiert, wird sie anderen nicht verkaufen können. Wer nicht mit anderen zusammen arbeiten kann, wird kaum größere Aufgaben und Projekte erfolgreich abschließen können. Mit den erweiterten Anforderungen im höheren Management spielen Schlüsselkompetenzen und zusätzlich fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse eine entscheidende Bedeutung für den strategischen Erfolg. Gerade hier schafft eine zusätzliche Qualifikation im Rahmen eines MBA-Studiengangs den Schlüssel zu leistungsfähigen und international ausgerichteten Führungskräften, die unternehmerisch denken und handeln.

Informationsveranstaltungen

Jeweils im Herbst finden an der Hochschule Rosenheim Informationsveranstaltung zum MBA-Studium statt. Sie werden dabei nicht nur ausführlich über das Studium informiert, sondern können auch mit den einzelnen Dozenten oder dem MBA-Team in Kontakt treten.

Die Termine werden auf der Homepage bekanntgegenen. Wenn Sie gerne persönlich über den Termin der Informationsveranstaltung informiert werden möchten, senden Sie uns einfach eine E-Mail an: mba* Bitte diesen Text entfernen *@fh-rosenheim.de

Old Browser Link