Menü
Suche
.

Das Rosenheimer MBA-Konzept

Mit Schlüsselkompetenzen und internationalem Fokus in Führung gehen

Durch die zunehmende Internationalisierung der Märkte stellen sich neue Fragen und Herausforderungen an Qualifikation und Professionalität des Managements – gerade für mittelständische Unternehmen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, setzt der MBA an der Hochschule Rosenheim auf die Kombination von Betriebswirtschaft und Führungskompetenz und legt einen besonderen Schwerpunkt auf den Transfer in die berufliche Praxis. Das Themenfeld Führungskompetenz ist sehr umfangreich angelegt und hebt den Rosenheimer MBA von anderen Angeboten ab.

  • Abschluss: Master of Business Administration (MBA)
  • Dauer: 5 Semester (inkl. Masterarbeit)
  • berufsbegleitend in Block- und Wochenendveranstaltungen (zum Zeitplan)
  • Unterrichtssprache: Deutsch und Englisch

Zum Factsheet

Warum sind Schlüsselkompetenzen für eine Führungskraft so wichtig?

Mit den erweiterten Anforderungen im höheren Management spielen Schlüsselkompetenzen und zusätzlich fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse eine entscheidende Bedeutung für den strategischen Erfolg. Es genügt nicht mehr allein die Fachkompetenz. Wer seine Ideen nicht überzeugend präsentiert, wird sie anderen nicht verkaufen können. Wer nicht mit anderen zusammenarbeiten kann, wird größere Aufgaben und Projekte nicht erfolgreich abschließen können. Schlüsselkompetenzen spiegeln sich in sozialen, kommunikativen, methodischen, interkulturellen, emotionalen und personalen Kompetenzen wider und beziehen sich vor allem auf Fähigkeiten im Bereich der Kommunikation, Ausstrahlung und Arbeitstechniken.

Zu den Karriereschancen

Zielgruppe

Das MBA Studium richtet sich an Fach- und Führungskräfte sowie angehende Führungskräfte, die in einem berufsbegleitenden Studium ihre Führungs- und Managementkompetenzen ausbauen möchten. Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen finden Sie im Factsheet.

Zum Factsheet

Inhalte und Ablauf

Das Themenfeld Führungskompetenz ist beim Rosenheimer MBA sehr vielseitig und umfangreich angelegt. Im Themenfeld Management / Betriebswirtschaft erarbeiten sich die Teilnehmer das notwendige betriebswirtschaftliche Rüstzeug, um Führungsfunktionen in der Wirtschaft oder Verwaltung wahrnehmen zu können.

Die zweiwöchige Studienreise (International Business Studies) bietet Gelegenheit die internationalen Managementkompetenzen in die Praxis umzusetzen und zu festigen.

Orientiert an den persönlichen Interessen wählen die Teilnehmer die Themen ihrer Independent Studies sowie der Master Thesis und entscheiden damit selbst, in welchen spezifischen Bereichen sie ihre Kompetenzen weiter vertiefen möchten.

Zu den Lehrinhalten

Transfer, Networking und Karrierecoaching

Um den Transfer in die Praxis zu intensivieren und Netzwerke zu knüpfen, finden im Rahmen des Studiums exklusive Kaminabende mit bedeutenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Gesellschaft statt, bei denen aktuelle Management- und Führungsthemen diskutiert werden.

Darüber hinaus kann jeder MBA-Studierende ein individuelles Karrierecoaching in Anspruch nehmen. Dabei kann aus verschiedenen professionellen Coaches ein persönlicher Coach gewählt werden, um kontinuierlich die Verknüpfung zwischen Studieninhalten und eigener Tätigkeit zu reflektieren, aktuelle Fragen aus dem beruflichen Alltag zu diskutieren und im Studium einen idealen Lernerfolg zu erzielen.

Unsere nächsten Infoabende:

Wir laden Sie recht herzlich zu folgenden Terminen ein:

  • 27.10. um 18:00 Uhr
  • 24.11. um 18.00 Uhr

Interesse? Wir bitten um Anmeldung per Mail an: sabine.wolf* Bitte diesen Text entfernen *@fh-rosenheim.de Ausführliche Infos zu den Infoabenden finden Sie hier.

Sie sind mehr an einem technisch ausgerichten Programm interessiert?

Dann könnte für Sie der Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen (MBA & Eng.) interessant sein. Der Masterstudiengang ist auf die Ansprüche von IngenieurInnen und WirtschaftsingenieurInnen zugeschnitten.

Zum Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen (MBA & Eng.)

Old Browser Link