Menü
.

Labor für Stoffstrommanagement (SSM)

Laborleitung: Prof. Dr.-Ing. Sandra Krommes

Mitarbeiter: MBA & Eng. Florian Tomaschko

Raum: roteg (Rosenheimer Technologiezentrum Energie & Gebäude)

Telefon: 08031 / 805 2648

Das Labor ist in das roteg (Rosenheimer Technologiezentrum Energie & Gebäude) integriert und umfasst die Tätigkeitsbereiche Nachhaltige Produktentwicklung (Design for Recycling, Design for Environment), Prozess- und Betriebsoptimierung (Ressourceneffizienz, Umweltwirkungen), Betriebliche Energie- und Stoffstromanalyse, Betriebliche und Produkt-Umwelt-Risikoanalyse. Darüber hinaus unterstützt das Labor die Lehre im Studienschwerpunkt Rohstoff- und Energiemanagement der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen in Form von Praktika.

Lehrveranstaltungen

  • Nachhaltige Produktentwicklung
  • Rohstoffwirtschaft und Recycling
  • Ressourcenmanagement / Fallstudie
  • Elektromobilität
  • Nachhaltige Produktentwicklung und Ökobilanzierung

    Einrichtung und Ausstattung

    • Produkt- und Demontageanalyse-Stationen
    • Stoffstrommodellierung und -simulation
    • Ökobilanzierungs-Tool
    • Innovationslab

    Aktuelle Forschungsprojekte

    • a Car mobility – Ländliche Mobilität in Entwicklungsländern (Nachhaltige Produktentwicklung)
    • Kritikalitätsbewertung von Rohstoffen für ressourceneffiziente Gebäude und Gebäudetechnologien (kooperative Promotion von Frau Rosina Rieder mit TUM, Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt, Prof. Dr. Werner Lang) -
      PDF-Dokument
    • Potentiale zur Steigerung der Ressourceneffizienz durch Digitalisierung an Beispiel-Prozessen: Entwicklung und Definition der Systemarchitektur und -elemente, Instrumente und Werkzeuge sowie Analyse- und Bewertungsmethoden
    Old Browser Link