4. Forum Praxisanleitung am Campus Mühldorf a. Inn

Anfang Juli fand am Campus Mühldorf a. Inn das 4. Forum Praxisanleitung statt. Neben Vorträgen von Prof. Dr. Katharina Lüftl und Prof. Dr. Martin Müller war Albert Kreilinger MScN, stv. Schulleiter der Krankenpflegeschule der Kreiskliniken Altötting-Burghausen, als Referent geladen.

v.l.n.r.: Prof. Dr. Katharina Lüftl, Prof. Dr. Martin Müller, Albert Kreilinger MScN beim 4. Forum Praxisanleitung am Campus Mühldorf a. Inn

In seinem Vortrag stellte Albert Kreilinger MScN das Konzept der Praxisaufträge für Studierende des dualen Bachelorstudienganges Pflege an der Hochschule Rosenheim vor. Albert Kreilinger ist Mitglied der AG Praxismodule, die unter der Leitung von Prof. Dr. Katharina Lüftl über den Zeitraum von zwei Jahren Praxisaufträge für die praktischen Studienanteile entwickelt hat. Im Mittelpunkt steht der Transfer der im Studium erworbenen wissenschaftlichen Kompetenzen in praktisches Pflegehandeln. Vorgestellt wurden beispielhafte Auszüge der Praxisaufträge. Besonderes Augenmerk lag auf der Schlüsselrolle der Praxisanleiter bei der Betreuung der Studierenden.
Um den Teilnehmern die hochschulische Lehre im Studiengang Pflege näher zu bringen, stellte Prof. Dr. Martin Müller Inhalte und Lehrmethoden des Moduls Evidence based Nursing vor. Kernthema des Moduls ist die kritische Beurteilung von Studien auf wissenschaftliche Qualität und Praxisrelevanz, was in der Methode des Journal Clubs umgesetzt wird. Sein Fazit lautete, dass Bachelorabsolventen die Brücke zwischen neuen Erkenntnissen der Pflegeforschung und der Praxis sein werden und damit bessere klinische Entscheidungen ermöglichen.
Anschließend stellte Prof. Dr. Katharina Lüftl Änderungen für die praktische Ausbildung durch das neue Pflegeberufegesetz (PflBG) und die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Pflegeberufe vor. Zahlreiche Rückfragen zu diesem Thema zeigten, dass die neue Ausbildungsreform mit Unsicherheiten für Praxisanleiter verbunden ist. Allein die Vielfalt möglicher Ausbildungswege wird von einigen als unübersichtlich empfunden. Viele Fragen dazu konnten bei der Veranstaltung geklärt werden. Die Hochschule wird diesen Prozess zur Unterstützung und Orientierung der Praxisanleiter bei der Ausbildungsreform weiterführen.
Zum Abschluss des 4. Forums Praxisanleitung wurde ein Quiz über die vermittelten Inhalte auf der Online-Plattform kahoot durchgeführt. Damit greift die Hochschule innovative Methoden für die Praxisanleitung auf, die beim letzten Forum Praxisanleitung vorgestellt wurden.
Das nächste Forum Praxisanleitung findet am 14. März 2019 statt.

Old Browser Link