Holzbaupreis Südtirol 2018

Prof. Michaela Wolf, Fakultät für Innenarchitektur, wurde mit bergmeisterwolf architekten mit dem ersten Preis des Holzbaupreises Südtirol 2018 in der Kategorie „privater Wohnbau“ für das Projekt „Ferienwohnungen S - Plose, Kreuztal, Brixen“ ausgezeichnet.

Der Holzbaupreis Südtirol wurde 2018 – nach langjähriger Pause – zum zweiten Mal verliehen, in sechs verschiedenen Kategorien waren insgesamt 81 Projekte eingereicht worden.
Beim prämierten Projekt (in Zusammenarbeit mit a saggio architecture) handelt es sich um fünf Ferienwohneinheiten, die um einen gemeinsamen Innenhof gedreht angeordnet sind. Angelehnt an die Häuser der Nachbarschaft wurden die traditionellen Materialien Stein und Holz gewählt, geviertelte Baumstämme bilden die Fassade, in Holz ist zudem der obere Teil der Gebäude ausgeführt.

Old Browser Link