Menü
.

Fakultät für Angewandte Natur- und Geisteswissenschaften

Labor für Schallmesstechnik LaSM

Räume: S 0.54 / S -1.38 / G -0.01 / Forschungszentrum Energie- und Gebäudtechnologie
Telefon Labor:+49 (0)8031 / 805 - 2446, -2447, -2449

Laborleiter: Prof. Dr. Ulrich Schanda

Laborteam: Prof. Dr. Andreas Rabold, Dr. Andreas Mayr, M. Eng. Fabian Schöpfer

Das Labor für Schallmesstechnik LaSM an der Fachhochschule Rosenheim dient 

  • der Lehre zur Akustik
  • der Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben
  • der Produktentwicklung im Rahmen von Bachelor- und Masterarbeiten.

Tätigkeitsbereiche

Bau- und Raumakustik

  • Messung der Schalldämmung von Bauteilen gem. ISO 10140 (orientierend)
  • Nachhallmessungen gem. EN ISO 3382 (orientierend)
  • Messungen des Schallabsorptionsgrades (orientierend)
  • Körperschallmessungen gemäß EN 15657

Technische Akustik

  • Schallintensitäts- und Schallleistungsmessung gem. DIN EN ISO 9614
  • Kartierende Messung der Schallabstrahlung von Körpern
  • Schwingungsmessungen an Baukörpern und Maschinen
  • Experimentelle Modal- und Betriebsschwinganalyse

Messtechnische Ausstattung

  • Bauakustischer Prüfstand in Anlehnung an DIN EN ISO 10140-1
  • Bauakustischer Holzbauprüfstand
  • Schwingungsprüfstand für Decken
  • Empfangsplattenprüfstand für haustechnische Geräte
  • Mehrkanal-FFT- und Akustikanalysatoren
  • Schallintensitätsmessgeräte
  • Vielkanal-Schwingungsmesssysteme
  • Laser-Doppler-Vibrometer
  • Akustische Kamera

Forschungsvorhaben

  • Übertragungsfunktionen im Holzbau

    Prognose der Schallübertragung aus haustechnischen Anlagen mit einem tabellarischen, praxistauglichen  Ingenieurersatzverfahren

    Bearbeitungszeitraum: 11/16 - 10/18
    Förderstelle: BBSR im Rahmen der Initiative "Zukunft Bau"
     
  • NaWaRo - Dämmstoffe

    Mehr als nur Dämmung - Zusatznutzen von Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen

    Bearbeitungszeitraum: 12/16 - 11/19
    Förderstelle: BMEL über Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR)
     
  • Prognoseverfahren zum Schall- und Schwingungsschutz für die BIM-gekoppelte Gebäudeplanung

    Bearbeitungszeitraum: 7/18 - 6/22
    Förderstelle: Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
                         Programm zur Förderung der angewandten Forschung und Entwicklung an
                         Hochschulen für angewandte Wissenschaften – Fachhochschulen
                         Förderperiode 2017 – 2021; Programmsäule Forschungsschwerpunkte
     
  • Entwicklung eines Prüfverfahrens zur Bestimmung der installierten Körperschallleistung bei Aufsatzrollläden und Prognose des erzielbaren Schallschutzes

    Bearbeitungszeitraum: 4/18 - 12/19
    Förderstelle: Industrieverband Technische Textilien – Rollladen – Sonnenschutz e.V.
     
  • weitere abgeschlossene Forschungsvorhaben

    Liste_FuE_LaSM

    s. auch Forschung und Entwicklung - Kompetenzfeld Bautechnik und Bauphysik - Projektarchiv

Download

Berichte zu Forschungsvorhaben

  • AIF-Vorhaben VibWood

    Planungshilfen zur schall- und schwingungstechnischen Beschreibung von Holzdecken und zur Bewertung und Dimensionierung von angepassten Schwingungsschutzsystemen
    -> Abschlussbericht_VibWood

          Numerical Assessment for the Vibro-Acoustic Assessment of Timber Floor Constructions
          -> Dissertation_Mathias_Kohrmann

         Phase 2: -> Abschlussbericht_Phase_2

Planungshilfen zum Schallschutz im Holzbau

  • Ausarbeitung eines aktuellen Bauteilkataloges für den Schallschutz von Holzdecken zur Verwendung in der Fachliteratur und Normung
    -> Bachelorarbeit_Lukas_Huissel

  • Stoßstellendämm-Maße Holzmassivbau (Vibration Reduction Indices for CLT constructions)
    -> Documentation_Kij

Außenlärm

Old Browser Link