DevOps - Prozessoptimierung in der IT

Prozesse der Softwareentwicklung, des IT-Betriebes und der Qualitätssicherung für funktionsübergreifende Teams optimal aufeinander abzustimmen, ist Ansatz und Ziel von DevOps. Um diese Möglichkeiten der Prozessverbesserung besser zu überblicken und zu verstehen entstand in Zusammenarbeit von Gerd Beneken, Martin Kucich, Felix Hummel und SIGS DATACOM ein Fachposter, das nun in limitierter Auflage vorliegt.

Beim Verlag heißt es dazu:
"DevOps vereinigt Betrieb und Entwicklung auf der Ebene der Kultur, der Systeme, der Praktiken und der Werkzeuge.
Ziel ist es, schneller und häufiger Nutzen (value) an den Kunden/Betrieb zu liefern. DevOps ist agiles Liefern von IT, notwendig um die Rhythmen des IT-Betriebs und der agilen Entwicklung auf einander anzupassen. Nach aktuellen Studien wird durch DevOps eine deutlich höhere Deployment Frequenz erreicht (46-fach) und die Bearbeitungszeit wird extrem verkürzt bei deutlich geringerer Fehlerrate. Dazu ist es wichtig, die Prozessoptimierungen und die Ansätze des Lean Thinking gut zu verstehen. Auch die Methoden und Tools wie Cloud Computing, Containertechnologien, Continuous Delivery sind von wichtiger Bedeutung, um diesen Ansatz erfolgreich durchzuführen.

Auf dem Poster erläutern wir, in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Beneken von der Hochschule Rosenheim die Details von DevOps, hinsichtlich Agiler Software- Entwicklung und dem IT-Betrieb."

Interessierte können das Fachposter kostenfrei beim Verlag bestellen. (https://www.sigs-datacom.de/order/poster/DevOps-Poster-2017.php)
 

 

Old Browser Link